Mit Tieren sprechen erfordert keine besondere Begabung,
wir tragen es Alle in uns.
Wir haben es nur verlernt!

Tiere kommunizieren mit uns über Laute, Mimik, Gestik und Berührungen, ebenso aber auch telepathisch, was soviel heißt wie:

„Fühlen auf Distanz“

Welche Gründe gibt es für eine Kommunikation mit Deinem Tier?

• Mitteilungen über Umzug oder Urlaub
• Familienzuwachs
• Verhaltensauffälligkeiten
• Ängste, Bellen, Panik
• Blockaden aufspüren
• Was wünscht sich mein Tier
• Vermisste Tiere heim führen
• Abschied, Sterbebegleitung und Trauerbegleitung

Die Tierkommunikation ersetzt nie den Besuch beim Tierheilpraktiker und Tierarzt!

Um mit Deinem Tier Kontakt aufzunehmen, verbinde ich mich mit Ihm, mit einem  Band zum Herzen,  als  könnten wir so telefonieren. Dazu benötige ich ein Bild und den Namen des Tieres. Deine Fragen solltest Du so konkret wie möglich formulieren , denn dann sind auch die Antworten klarer. Die Antworten erhalte ich als Bild oder Worte und Gefühle. Für mich ist die Tierkommunikation ein sehr wichtiger Bestandteil im Zusammenleben, da wir die Dinge besser verstehen lernen, auf Kleinigkeiten mehr Acht geben und Harmonie zwischen Mensch und Lebewesen schaffen.

Wichtig zu erwähnen ist die Tatsache, dass die Tiere einen eigenen Willen haben und die Kommunikation nicht als erzieherische Maßnahme funktioniert.

Ich stelle keine Diagnosen, sondern gebe nur das weiter, was das Tier vermittelt!

Es besteht kein Rechtsanspruch.

Wenn Du möchtest, dass ich mit Deinem Tier kommuniziere, dann sende mir Eure Namen, ein Bild von Deinem Tier und Deine konkreten Fragen an Dein Tier. Gerne können wir alles telefonisch besprechen.

info@tierkommunikation-tier.de